Exiltheater

n, ист.
Театр в изгнании, творчество театральных актёров, режиссёров и драматургов за пределами Германии в период фашистской диктатуры 1933-1945 гг. В этот период из Германии эмигрировало более 4 тыс. театральных деятелей. Основными странами были Чехословакия, Франция, Англия, СССР, США, Мексика и Аргентина. На сценических площадках ставились пьесы, направленные против фашистского режима innere Emigration

Германия. Лингвострановедческий словарь. 2014.

Смотреть что такое "Exiltheater" в других словарях:

  • Hansjörg Schneider (Schriftsteller) — Hansjörg Schneider (* 20. Dezember 1925 in Reitzendorf; † 17. Juni 2011 in Berlin)[1] war Theaterwissenschaftler/Theaterhistoriker und Gründer des Kleinen Theaters Berlin Mitte sowie Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Birlik Tiyatrosu — Das Kollektiv Theater (türkisch Birlik Tiyatrosu) war das erste Theater in der Türkei, das sich an Brechts Epischem Theater orientierte. Unter der Leitung des Gründers, Vasif Öngören, existierte die Bühne mit Unterbrechungen von 1968 bis 1982 an… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsches Theater — Den Namen Deutsches Theater führen bzw. führten folgende Bühnen: Deutsches Theater Berlin Deutsches Theater Budapest Deutsches Theater Göttingen Deutsches Theater München Deutsches Theater Oslo (Exiltheater, 1941–1944) Deutsches Theater Prag (bis …   Deutsch Wikipedia

  • Heidelsheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Helmsheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kollektiv-Theater — Das Kollektiv Theater (türkisch Birlik Tiyatrosu) war das erste Theater in der Türkei, das sich an Brechts Epischem Theater orientierte. Unter der Leitung des Gründers, Vasif Öngören, existierte die Bühne mit Unterbrechungen von 1968 bis 1982 an… …   Deutsch Wikipedia

  • Magnus Henning — (* 1904; † 1995) war ein deutscher Komponist und Pianist. Er inszenierte und vertonte die Texte von Erika und Klaus Mann für das politische Kabarett Die Pfeffermühle, das am 1. Januar 1933 in München eröffnete. Knapp einen Monat vor der… …   Deutsch Wikipedia

  • Obergrombach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • P. Walter Jacob — P. Walter Jacob, eigentlich Paul Walter Jacob, (* 26. Januar 1905 in Duisburg; † 20. Juli 1977 in Schwäbisch Hall) war ein deutscher Schauspieler, Hörspielsprecher, Dramaturg und Regisseur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Walter Jacob — P. Walter Jacob, eigentlich Paul Walter Jacob, (* 26. Januar 1905 in Duisburg; † 20. Juli 1977 in Schwäbisch Hall) war ein deutscher Schauspieler, Dramaturg und Regisseur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Lucas (Schriftsteller) — Robert Lucas (eigentlich: Robert Ehrenzweig; * 8. Mai 1904 in Wien; † 19. Januar 1984 in London) war ein österreichischer Schriftsteller und Kabarettist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

Книги


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.